Der Verein rückenwind hat ein Projekt in Gang gebracht, das STROMSPAR-CHECK heißt und bundesweit an vielen Standorten erfolgreich durchgeführt wird.

Seit dem 1. April 2020 läuft diese Initiative  in Kooperation mit dem Träger des Projektes AKSR (Arbeitskreis Schule Rhauderfehn). 

Trotz der Coronakrise werden derzeit fünf Stromsparhelferinnen und -helfer  in einem Online-Kurs auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem hier hinterlegten pdf-Dokument (rechteckiger Button) Basisinfo.

Der runde Button "stromspar-check.de"   ist mit der Internetseite des Bundesprojektes verlinkt.

Klicken Sie auf das Logo "Stecky", so gelangen Sie zum Standort Overledingerland.

Hans Kremer steht als Projektleiter gerne Rede und Antwort.

Berechtigt für einen Stromspar-Check sind Personen, die Sozialleistungen wie beispielsweise Arbeitslosengeld II, Grundsicherung, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Die ersten Beratungen in den Haushalten werden ab ca. September 2020 stattfinden. Noch ist also ein wenig Geduld vonnöten.

© 2020 - rückenwind e.V., designed mit  Wix.com

f_logo_RGB-Blue_144.png

Besuchen Sie uns auf Facebook.               und Instagram